Von uns eingesetzte Technologien

Wir setzen auf unserer Website die in diesem Abschnitt beschriebenen Technologien ein. Die Technologien werden zum Teil von unseren Partnern betrieben, die dabei Daten in unserem Auftrag verarbeiten („Auftragsverarbeitung“).

Adjust (nur in App)

Wir verwenden Adjust der Firma Adjust GmbH, Saarbrücker Str. 37a, 10405 Berlin, um Sales-Kampagnen analysieren und auswerten zu können.
Informationen zum Datenschutz bei Adjust: https://www.adjust.com/gdpr/

Amplitude (nur in App)

Wir verwenden in unseren Apps "Amplitude" der Firma Amplitude Inc., 501 2nd Street, Suite 100 San Francisco, CA 94107, USA.
Amplitude erlaubt uns, das Nutzungsverhalten der App-Nutzer besser verstehen und optimieren zu können.
Weitere Informationen können Sie in der Datenschutzerklärung von Amplitude finden: https://amplitude.com/privacy

Facebook Connect

Sie haben zudem die Möglichkeit, sich mit den Zugangsdaten Ihres Facebook-Kontos bei uns zu registrieren oder anzumelden (sog. Facebook Connect Funktion). Wenn Sie von dieser Möglichkeit des Nutzer-Logins über Facebook Connect Gebrauch machen, werden von Facebook folgende Daten an uns übermittelt:

Wir nutzen diese Daten allein für den Zweck der Registrierung und Anmeldung. Die Nutzung von Facebook-Connect unterliegt den Datenschutzbestimmungen von Facebook. Weitere Informationen zu Facebook-Connect und den Privatsphäre-Einstellungen entnehmen Sie bitte der Datenschutzrichtlinie von Facebook: https://de-de.facebook.com/about/privacy/.

Firebase (nur in App)

Wir nutzen den Service "Firebase" der Firma Google Ireland Ltd., Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland ("Google").
Firebase dient der Analyse und Kategorisierung von Nutzergruppen sowie zur Ausspielung von Push-Mitteilungen.
Nähere Informationen hierzu sowie zum Datenschutz bei Google Firebase finden Sie hier auf der Firebase-Seite oder direkt bei Google.

Firebase Crashlytics (nur in App)

Unsere Apps nutzen das Analyse-Programm „Firebase Crashlytics“ von "Google Firebase" der Firma Google Ireland Ltd., Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland ("Google"). Dieses Analyseprogramm nutzt zu Analysezwecken IP-Adressen der User, die allerdings ausschließlich anonymisiert genutzt werden. Ein Rückschluss auf eine konkrete Person ist hierdurch nicht möglich. Crashlytics liefert uns in Echtzeit Auswertungen über Systemcrashs und erleichtert uns so die Wartung der Apps.
Weitere Informationen finden Sie hier: https://firebase.google.com/products/crashlytics/
Die Datenschutzbestimmungen der Firma Google Ireland Ltd. finden Sie hier: https://policies.google.com/privacy

Serverlogs

Wenn Sie unsere Website besuchen, speichert unser Webserver in der Regel folgende Informationen: Datum, UserAgent, Referrer, Request URL, Status Code, Größe der Site, Request-ID und Response Time. Im Fall des Auftretens eines Fehlers oder technischen Problems werden Traceback und Fehlermeldungen in so genannten Logfiles gespeichert. Ein Logfile besteht aus Zeit, Fehlertext und Request-ID. Logfiles werden in regelmäßigen zeitlichen Abständen, grundsätzlich alle 40 Tage, gelöscht.

Twitter Connect

Bei uns haben Sie die Möglichkeit, sich mit den Zugangsdaten Ihres Twitter-Kontos bei uns zu registrieren oder anzumelden (sog. Twitter Connect). Wenn Sie von dieser Möglichkeit des Nutzer-Logins über den Twitter-Connect button Gebrauch machen, werden von Twitter folgende Daten an uns übermittelt:

Wir nutzen diese Daten allein für den Zweck der Registrierung und Anmeldung bei uns. Die Nutzung von Twitter Connect unterliegt der Datenschutzrichtlinie von Twitter, die Sie hier abrufen können: https://twitter.com/privacy?lang=de

Zammad und OneTrust

Kundenanfragen per Kontaktformular (Tool OneTrust) oder Support-E-Mail-Adresse (Tool Zammad) werden in dem von uns verwendeten Helpdesk-Tool "Zammad" gespeichert.
Abgelegt werden hier durch SMB Ihre Anfragentexte, Antworttexte und eventuelle Dateianhänge zusammen mit den Antworten unserer Mitarbeiter.
Zuzuordnen sind diese Texte zu Ihrer E-Mail-Adresse sowie ihrem Vor- und Zunamen, sofern diese von Ihnen angegeben wurde.
Diese Daten dienen dazu, dass SMB-Mitarbeiter Anfragen im Kontext vorausgegangener Vorgänge schneller und kompetenter beantworten können als dies z.B. bei ausschließlicher Nutzung eines E-Mail-Postfachs möglich wäre.
Wir hosten Zammad ausschließlich auf unseren eigenen Servern, sodass keine personenbezogenen Daten an die Entwickler des Tools weitergegeben werden. Bei OneTrust handelt es sich um ein cloudbasiertes Tool.

Zu welchem Zweck und auf welcher rechtlichen Grundlage erheben wir Ihre Daten?

Wir nutzen Ihre Daten zu folgenden Zwecken und auf Basis folgender Grundlagen:

(a) Zur Erfüllung des Vertrages, dessen Vertragspartei Sie sind, oder zur
Erfüllung vorvertraglicher Pflichten Ihnen gegenüber:

(b) Aufgrund unserer berechtigten Interessen:

(c) Aufgrund gesetzlicher Verpflichtungen:

(d) Aufgrund Ihrer Einwilligung:

Mit wem teilen wir Ihre Daten?

Wir geben keine Ihrer Daten an Unternehmen, Organisationen oder Personen außerhalb unseres Unternehmens weiter, außer:

(a) Mit Ihrer Einwilligung
Wir geben Ihre Daten an Unternehmen, Organisationen oder Personen außerhalb unseres Unternehmens weiter, wenn wir hierfür Ihre Einwilligung erhalten haben.

(b) Bei Auftragsverarbeitung
Wir stellen personenbezogene Daten ausgewählten vertrauenswürdigen Unternehmen oder Personen zur Verfügung, die diese in unserem Auftrag verarbeiten (sog. Auftragsverarbeiter), z. B. Data Hosting Provider. Dies geschieht auf der Grundlage von Verträgen und der Umgang mit Ihren Daten durch die Auftragsverarbeiter unterliegt unseren Weisungen und findet im Einklang mit datenschutzrechtlichen Vorschriften und auf Basis geeigneter Vertraulichkeits- und Sicherheitsmaßnahmen, die den Schutz Ihrer Daten sicherstellen, statt.

(c) Aus rechtlichen Gründen
Wir werden personenbezogene Daten an andere Unternehmen weitergeben, wenn dies notwendig ist, um

Wo werden Ihre Daten verarbeitet?

Ihre Daten werden nur innerhalb der Europäischen Union („EU“) und dem Europäischen Wirtschaftsraums („EWR“) durch uns oder von den in Ziffer 1.4 genannten Parteien verarbeitet.
Bitte beachten Sie: Wenn Ihre Daten von Ihrem Heimatland in ein anderes Land übermittelt werden, können die dortigen Gesetze zum Schutz Ihrer Daten von denen Ihres Landes abweichen (und gegebenenfalls nur ein geringeres Schutzniveau gewährleisten). Beispielsweise gelten insbesondere in Ländern außerhalb des EWR andere Voraussetzungen, unter denen Strafverfolgungsbehörden Zugriff auf Ihre Daten nehmen können, als innerhalb des EWR. Sofern wir Ihre Daten in ein Land außerhalb des EWR übermitteln, werden wir geeignete Maßnahmen treffen, um ein angemessenes Datenschutzniveau sicherzustellen (etwa durch den Abschluss von Standardvertragsklauseln).

Wie lange behalten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nicht länger als zur Erfüllung des jeweiligen Zwecks, für den sie erhoben wurden speichern, es sei denn, für eine solche Speicherung besteht eine gesetzliche Grundlage. Anschließend werden wir Ihre Daten löschen. Die jeweiligen Aufbewahrungsfristen sind von dem zugrundeliegenden Zweck und von der Art der personenbezogenen Daten abhängig.

Insbesondere behalten wir:

Welche Rechte haben Sie hinsichtlich Ihrer Daten?

Bezüglich der Verarbeitung Ihrer Daten stehen Ihnen folgende Rechte zu:

Diese Rechte sind teilweise gesetzlich eingeschränkt. Sofern wir diese Rechte daher nicht erfüllen könne, werden wir Ihnen dies mitteilen.

Im Übrigen steht Ihnen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer Daten ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Kontakt, Geltendmachung Ihrer Rechte

Sie können Ihre vorstehenden Rechte über unser Webformular geltend machen. Das Webformular erreichen Sie hier:
Webformular

Wenn Sie Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten oder zur Wahrnehmung Ihrer Rechte nach der DSGVO haben, können Sie unseren Datenschutzbeauftragten zu Rate ziehen. Sie erreichen ihn unter folgender E-Mail-Adresse:
smb-datenschutzbeauftragter@stroeer.de

Sie haben zudem, wenn wir Ihr Anliegen aus Ihrer Sicht nicht angemessen behandeln u.a. (unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs) ein Beschwerderecht bei der für den Datenschutz zuständigen Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes.

Wie oft aktualisieren wir diese Datenschutzerklärung?

Diese Datenschutzerklärung kann von Zeit zu Zeit geändert werden, z. B. um sie neuen datenschutzrechtlichen Bestimmungen anzupassen. Alle Änderungen der Datenschutzerklärung werden von uns auf dieser Seite veröffentlicht.
Ältere Versionen dieser Datenschutzerklärung werden wir zu Ihrer Einsicht in einem Archiv aufbewahren.

Diese Datenschutzerklärung wurde zuletzt am 10.08.2022 aktualisiert.